Spieltreffsaison ist eröffnet

Ab sofort ist der beliebte Spieltreff des Kreissportbundes Bremen-Nord wieder zweimal in der Woche geöffnet. Dienstags und donnerstags können Kinder von 4 bis 12 Jahren unter Anleitung von zwei Übungsleiter/innen in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr auf der Wiese Fährer Flur hinter dem Schwimmbad spielen, toben und sich bewegen.

Der Spielcontainer ist voll mit spannenden Spielgeräten: Ob Bälle, Hula-Hoop-Reifen, Basketballkorb, ein riesiges „Vier-gewinnt-Spiel“, Hüpfbälle, Pedalos, Stelzen, Kreisel, Hockeyschläger oder ein buntes Schwungtuch, hier ist für Groß und Klein etwas dabei.  Das Angebot ist  kostenlos und jeder kann spontan ohne Anmeldung vorbeikommen. So sollen möglichst viele Kinder von Fernseher, PC und Konsole weggeholt und dazu angeregt werden, sich aktiv zu bewegen.  

 

Ursprünglich war der Spieltreff im Juni 2013 an der Kreinsloger von Senator Ulrich Mäurer als Stadtteilprojekt „Stopp der Jugendgewalt“ initiiert worden. Ideengeberin des „Spieltreff Bremen-Nord“ war die Vorsitzende von Special Olympics Bremen, Ingelore Rosenkötter. Besonders Kinder, die innerhalb der Ferien nicht verreisen, haben so die Möglichkeit, sich beim freien Spiel zu entfalten. Seit einigen Jahren ist der Spieltreff nun auf dem Gelände an der Ludwig-Jahn-Halle am Vegesacker Schwimmbad zu finden.

 

Der Spieltreff ist Teil des Sommerferienprogramms, das der Kreissportbund Bremen-Nord jedes Jahr für Bremen-Nord erstellt. Finanziert wird die Aktion unter anderem durch Zuwendungen der Ortsämter Vegesack, Burglesum und Blumenthal sowie des Sportamtes Bremen. Eine Krankenkasse sponsert den Druck des Programmheftes und die Gewoba unterstützt das Sommerferienprogramm ebenfalls durch Zuwendungen und sorgt dafür, dass die Wiese gemäht wird. Immobilien Bremen stellt den Platz zur Verfügung  und die Fa. Nehlsen kümmert sich um die Anlieferung und Abholung des Spielcontainers, der nach der Saison auf dem Firmengelände überwintert. Der Kreissportbund Bremen-Nord bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren für die Unterstützung!

Lesen Sie dazu den Bericht im Weser Report

ePaper
Teilen:

Hier finden Sie uns:

Kreissportbund Bremen-Nord e.V.
Bockhorner Weg 10
28779 Bremen

 

Telefon   0421 / 690 87 68

Telefon   0421 / 690 87 82

 

Fax        0421 / 690 86 33

 

info@ksb-bremen-nord.de

 

 

Bürozeiten:

 

Montag - Donnerstag

9.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Bremen-Nord e.V.