Die Geschichte des KSB Bremen-Nord e.V.

Bereits im Jahr 1946 gründete sich der Kreissportbund Bremen-Nord e.V. als Dachverband für Sportvereine und Verbände. Das Einzugsgebiet reicht heute von Grambke bis Farge-Rekum. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Sport im Norden Bremens auszubauen, zu fördern und damit weiter nach vorn zu bringen.  

 

Sportanlage Godenweg

 

Seit Übernahme der Sportanlage "Am Godenweg" 2009 haben wir unseren Sitz im Bockhorner Weg in Bremen-Blumenthal. Als Repräsentant für Bremen-Nord sind wir ebenso Mitglied im Landessportbund (LSB) Bremen und mit Sitz im Präsidium vertreten.

 

Projekte

 

Mit Projekten wie dem Sommerprogramm und dem Sommerfest sowie dem Projekt "Sport in der Schule" setzen wir jedes Jahr neue Maßstäbe im Sport. Organisation und Umsetzung sind dabei eine besondere Herausforderung.

 

Ziele

 

Unsere Ziele werden mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geplant, erarbeitet und in die Tat umgesetzt. Als eine ebenso wichtige Aufgabe sehen wir außerdem an, die Abnahme von Sportabzeichen selbst zu organisieren. So werden qualitativ hochwertige Standards im Leistungsbereich des Sports angesiedelt und aufrecht erhalten.

 

Vereine und Verbände

 

Mittlerweile zählen ca. 100 Vereine und Verbände zu den Mitgliedern im Kreissportbund Bremen-Nord e.V., denen wir in Fragen zu Sport, Kampagnen usw. mit fachlicher Kompetenz stets beratend zur Seite stehen. 

 

Außerdem vertreten wir selbstverständlich auch die Interessen des gemeinnützig organisierten Sports gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Der Kreissportbund Bremen-Nord e.V. von 1946 sieht sich als starker Partner in Sachen Sport in Bremen-Nord!

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Kreissportbund Bremen-Nord e.V.
Bockhorner Weg 10
28779 Bremen

 

Telefon   0421 / 690 87 68

Telefon   0421 / 690 87 82

 

Fax        0421 / 690 86 33

 

info@ksb-bremen-nord.de

 

 

Bürozeiten:

 

Montag - Donnerstag

9.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Bremen-Nord e.V.