Sommerferienprogramm   2019       

Das Sommerferienprogramm 2019 des Kreissportbundes Bremen-Nord ist da! Raus auf den Sportplatz oder zu einem anderen Angebot lautet auch diesmal wieder das Motto. Im Vordergrund stehen Sport, Spiel, Spaß, Abenteuer, Bewegung und Kultur. V Fast alle Veranstaltungen sind kostenlos.

 

Mit 92 Seiten wurde das Programmheft noch einmal stärker als im Vorjahr. Über 30 Vereine, Organisationen und Kooperationspartner sind mit insgesamt 360 Veranstaltungen von Juli bis September vertreten. 

 

Neu dabei sind unter anderen ist in diesem Jahr eine „Piratenfahrt“ auf der Weser. Der Luftsportclub bietet Rundflüge an, die Modelleisenbahnfreunde laden zum Bau eines Dioramas ein und der Ruderverein bietet einen Anfängerkursus an. 

 

Und die Sportvereine sind wieder mit einem umfangreichen Angebot von Angeln über Boxen und Handball bis Zumba dabei.

 

Der beliebte Spieltreff des Kreissportbundes öffnet zweimal in der Woche den Spielcontainer und lädt Kinder zum Spielen und Bewegen ein. Kooperationspartner sind außerdem die Ökologiestation, die Stadtbibliothek Vegesack und die Kirchengemeinden.

Sommerferienprogramm 2019
Programmheft
KSB_FerienProgramm_ Druck_final.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]
Abrechnung Sommerferienprogramm
Abrechnung SFP Vereine II.pdf
PDF-Dokument [222.5 KB]
Stundennachweis Übungsleiter Sommerferienprogramm
Stundennachweis Übungsleiter Sommerferie[...]
PDF-Dokument [202.7 KB]

Sommerferienprogramm

Kurzfristige Änderung Turnhalle

Aufgrund der kurzfristigen Renovierung der Turnhalle Fährer Flur finden die Veranstaltungen Sportspiele / Schwimmausflüge der Sportgemeinschaft Aumund-Vegesack dort nicht wie im Programmheft angekündigt statt, sondern in der Zeit

 

vom  05.07.2019 bis zum 12.07.2019

 in der Turnhalle der Schule AltAumund am Ritterkamp

 

Ab dem 15.07.2019 finden die Sportspiele und Schwimmausflüge wieder wie angeben in der Sporthalle Fährer Flur statt.

Fotogalerie Sommerferienprogramm

Hier ein paar Impressionen vom Sommerferienprogramm 2018.

Vielen Dank an alle Vereine und Organisationen für ihre Unterstützung!

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Turnen hatte die Gruppe von Wolfgang Koschuch. 

Andrang herrschte auch wieder bei der Boxtruppe der SG Marßel mit Trainer Georg Surm (9.v.l.).

Wegen des großen Andrangs musste die Polizei in Lesum wieder zwei Gruppen einrichten. Auch die Streifenwagen wurden von den Kindern unter die Lupe genommen.

Beim Burger Schützenverein lernte die Kinder Bogenschießen. 

 

Straßen anlegen und Gebäude bauen, das zeigten die Modellbaufreunde auf ihrer Anlage in Grohn.

Hier finden Sie uns:

Kreissportbund Bremen-Nord e.V.
Bockhorner Weg 10
28779 Bremen

 

Telefon   0421 / 690 87 68

Telefon   0421 / 690 87 82

 

Fax        0421 / 690 86 33

 

info@ksb-bremen-nord.de

 

 

Bürozeiten:

 

Nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Bremen-Nord e.V.